E-mail: info@domofire.hu | Tel: +36205007559

Versandhinweise

Verfügbarkeiten unserer Produkte

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Falls Domofire ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der Ware nicht im Stande ist, weil der Lieferant von Domofire seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Domofire berechtigt dem Besteller gegenüber vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt. Die Anzahlung bekommen Sie also in dem Fall zurückbezahlt.

Domofire GmbH liefert anhand festgelegten Lieferzeiten. Die Angaben beziehen sich auf einzelne Artikel.  Bei individuellen Produkten, wo die Lieferung einen Sondertermin benötigt, werden unsere Kunden bei der schriftlichen Bestätigung über den, über den gegebenen Zeitpunkt abweichenden Termin, informiert. Der Kunde kann demnach über den Kauf des Produkts frei entscheiden.

Kauft der Kunde mehrere Produkte, mit verschiedene Lieferterminen, werden die Produkte zur letztens angegebenen Zeitpunkt in einer Fracht abgeschickt.

Nach Bestätigung der Bestellung wird Ihnen die Ware durch den LKW der Firma Domofire nach Haus (bis zur Haustür) geliefert.

Die Bestellung und die darauffolgende Bestätigung an sich verfügt noch nicht über die Gültigkeit eines schriftlichen Kaufvertrages. Der Vertrag selbst wird von Domofire GmbH unter einer Bestellungsnummer eingetragen.

Sendung und Zustellung

Wir avisieren die Lieferung telefonisch 1-2 Tage vor Anlieferung. Soweit nicht Anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von Domofire GmbH an die vom Besteller angegebene Lieferadresse mit einem Lastwagen mit einer Rück-hebeplatte. Ihr neuer Kaminofen wird gut verpackt an Sie geliefert. Domofire GmbH ist lediglich verpflichtet die Ware an die vom Besteller angegebene Adresse zu liefern (bis zur Haus / Wohnungstür) nicht jedoch diese auch aufzustellen und für eine Inbetriebnahme anzuschließen. Der Käufer hat jedoch die Möglichkeit eine sachgerechte Inbetriebnahme durch einen Fachmann auf seine Kosten vornehmen zu lassen.

Der Kunde ist verpflichtet, sich über die Makellosigkeit der frisch gelieferten Ware zu vergewissern! Wir können eine Garantie nur gelten lassen, wenn Sie das Formular über Übernehme der ungeschädigten Ware noch nicht unterschrieben haben.

Lieferzeiten sind stets als unverbindlich zu betrachten, es sei denn, die Lieferzeit wurde schriftlich bestätigt. Den genauen Zeitpunkt der Lieferung vereinbaren wir mit dem Kunden per Telefon oder per E-Mail. Geben Sie eine Adresse an, wo Sie sich zur Zeit der Lieferung auch aufhalten werden und so die gelieferte Ware zwischen 08:00-17:00 Uhr übernehmen können. Sollte der Zeitpunkt der Lieferung für Sie doch nicht passend sein, sind Sie verpflichtet uns 48 Stunden vor dem Zeitpunkt der Lieferung  zu benachrichtigen. Für den, aus dessen Vernachlässigung entstandenen finanziellen Schaden, übernimmt Domofire Gmbh keine Verantwortung. Es ist wichtig eine Telefonnummer zu hinterlassen, wo unsere Kollegen Sie bei eventuellen Lieferungsverzögerungen erreichen können. Am Wochenende und an Feiertagen liefern wir nicht.

Zubehör (Rauchrohr, Accessoires, Kaminbesteck usw.) können Sie separiert nicht bestellen, sie werden nur mit den Kaminöfen geliefert.


Lieferkosten in Österreich:

Stahlöfen, Stahlöfen mit Keramikbekleidung, Pelletöfen, Feuereinsätze und Kessel: 120 Euro

Kamine mit Wärmespeicher und die mit Wasserspeicher, außerdem Herde: 180 Euro


Lieferkosten in Deutschland:

Stahlöfen, Stahlöfen mit Keramikbekleidung, Pelletöfen, Feuereinsätze und Kessel: 240 Euro

Kamine mit Wärmespeicher und die mit Wasserspeicher, außerdem Herde: 360 Euro

 

Die Lieferung gilt im Normalfall bis zum Haus, aber unser Fahrer kann den Kamin mit Hilfe eines Palettenhebers auch in die Wohnung ziehen, wenn es keine Hindernisse im Weg gibt.

Im Falle einer erfolglosen Lieferung:

Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegeben Lieferadresse anzutreffen ist, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt worden ist, oder andere Umstände die Lieferung unmöglich machen, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Lieferung.